Ledersohlenpflege

1. Pflegeschritt

Die Ledersohle mit der Tapir Schmutzbürste von Staub und Schmutz befreien.


2. Pflegeschritt

Die Ledersohlenflasche kräftig schütteln und ein wenig Tapir Ledersohlenpflege in ein offenes Gefäß geben.


3.Pflegeschritt

Mit einem Pinsel oder der kleinen runden Tapir Auftragsbürste die Tapir Ledersohlenpflege gleichmäßig nur auf die Sohlenunterseite auftragen. Je nach Sättigung sollte dieser Vorgang wiederholt werden.


4. Pflegeschritt

Überschüssiges Öl mit einem saugfähigen Baumwolltuch oder dem Tapir Poliertuch abwischen.

Die Ledersohlen müssen einige Stunden trocknen. Hierbei den Schuh auf eine luftdurchlässige Unterlage stellen, wie z.Bsp. auf ein Gitter oder kopfüber trocknen lassen.